Herzlich willkommen!

Wer sind unsere Adressaten und wo finden Sie uns?

Das Medienzentrum Nürnberg-Fürth versorgt Schulen und Bildungseinrichtungen in Fürth und Nürnberg mit aktuellen Unterrichtsmedien. Unser Angebot steht allen Lehrkräften an staatlichen und städtischen Nürnberger und Fürther Schulen kostenlos zur Verfügung. Dies gilt ebenso für das Personal an Kindergärten, Horten und Bildungseinrichtungen sowie für alle Student(inn)en der Erziehungswissenschaften der FAU Nürnberg. Schulen innerhalb von Nürnberg und Fürth, deren Sachaufwandsträger keine der beiden Städte ist, können zu günstigen Konditionen unseren Service ebenfalls nutzen (Überlassungsbedingungen vom 01.01.2017). Unser Sitz in Nürnberg in der Fürther Straße 80 a ist das Haus der Pädagogik (Rückgebäude, 1. Stock). Das Medienzentrum ist als Abteilung dem städtischen Institut für Pädagogik und Schulpsychologie Nürnberg (IPSN) zugeordnet.

Wolfgang Hillitzer und das MZ-Team freuen sich auf Ihren Besuch.

Aktuelles

Öffnungszeiten: Unser Schalter ist für Sie nach vorheriger Absprache geöffnet. Bitte senden Sie uns zur Terminierung eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an unter den Telefonnummern 0911 231-9047 oder -8. Die Belieferung der Nürnberger und Fürther Schulen mit Medien erfolgt weiter per Fahrdienst. Kontaktieren Sie uns bitte bei Fragen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Das Medienzentrum bleibt während der Sommerferien vom 29.07. bis zum 06.09.2019 geschlossen. Bitte senden Sie uns in dringenden Fällen eine E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Bitte beachten Sie unsere aktualisierten Medienlisten vom 19. Juni 2019, in denen allein über 200 neue Online-Titel (Neuanschaffungen und Nachkäufe) nach Sachgebieten geordnet beschrieben sind.

Neues zu unseren Online-Medien

Mit unserem System Bm-online bieten wir den Nürnberger und Fürther Lehrkräften eines der besten und modernsten elektronischen Mediendistributionssysteme im gesamten Bundesgebiet. Sie können (passwortgeschützt) alle Filme in einer (flashfreien) Vorschau sichten sowie alle didaktischen Begleitmaterialien herunterladen. Die Filme können direkt aus dem Katalog wahlweise gestreamt oder heruntergeladen werden. Seit dem 16.07.2019 offerieren wir Ihnen 3.848 Online-Medien. Zusätzlich bieten wir den Nürnberger und Fürther Schulen die Online- oder Web-DVDs in der Mediathek von "mebis  Landesmedienzentrum Bayern" über den Reiter "MZ-Medien" an.

Unser Medientipp des Monats Juli

kleidercode
5564808/4677946 Die kleine Benimmschule 10: Kleidercode

35 min f, 2017, A(7-10); SO; J(10-16); Q;
Melles beste Freundin Pia (12) wird eines Abends nach dem Sport angegriffen. Schnell macht das Gerücht in der Schule die Runde, dass Pia vergewaltigt wurde und dass die frühreife Pia das durch ihren freizügigen Kleidungsstil provoziert hätte. Melle fühlt sich schuldig, da sie Pia an dem besagten Abend ermutigt hatte, nur spärlich bekleidet nach Hause zu radeln. Ihr Lehrer, Melles Vater, versucht eine Diskussion in der Klasse über angemessene und unangemessene Kleidung herbeizuführen, indem er in der Projektwoche die Schüler zum Thema Kleidung in fremden Kulturen und in früheren Zeiten recherchieren lässt. Anhand der Geschichten der zwei Protagonistinnen werden wichtige Fragen zum Thema Kleidung in der Schule behandelt: Was löst Kleidung bei anderen aus, was sind die gesellschaftlichen Normen bezüglich Freizügigkeit? In einer Modeschau der Kulturen werden von Schülern Mode aus folgenden Epochen und Kulturkreisen vorgestellt: Biedermeier - 20er Jahre - Massai - China - Guatemala - Sámi - Japan - Indien - 70er Jahre - Dubai.

Als Online-Medium ansehen/herunterladen   Als DVD reservieren